Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins

Einwilligungserklärung

Sie möchten ein Erweiterungsmodul (Social Plugin) nutzen, das von einem sozialen Netzwerk (SN) als Service angeboten wird. Durch die Nutzung des Social Plugin werden Daten an den Server des SN übertragen, zum Beispiel die IP-Adresse, die URL der besuchten Seiten und weitere Daten.

Die Übertragung findet auch dann statt, wenn Sie nicht bei dem SN registriert sind. Auch später noch könnten die gesammelten Daten unter Umständen miteinander verknüpft werden, etwa wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt bei dem SN registrieren lassen.

Eine Datenübertragung ist auch dann möglich, wenn das entsprechende Social Plugin nicht gedrückt wird.

Die AOK hat keinen Einfluss darauf, welche Daten übermittelt werden und wie die Betreiber des SN mit den Daten umgehen. Weitere Informationen zur Datennutzung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Plugin-Anbieters.

Zusätzliche Informationen finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einwilligung zur Nutzung des Social Plugins ist freiwillig. Sie können dies jederzeit widerrufen. Klicken Sie auf den Button "Social Plugins dauerhaft aktivieren /deaktivieren" und dort auf den Link "Einwilligungserklärung anzeigen". Nun brauchen Sie nur noch auf den Button "Nein, ich erkläre mich nicht damit einverstanden" zu klicken und Sie haben Ihre Einwilligungserklärung widerrufen.

Zudem können Sie an dieser Stelle den Inhalt Ihrer Einwilligung jederzeit abrufen. Die Internetseiten der AOK können Sie selbstverständlich weiterhin nutzen, ohne dass Sie diese Einwilligung abgeben oder ein Social Plugin aktivieren. Durch die Nichtaktivierung entstehen Ihnen bei dem Besuch unserer Internetseiten keinerlei Nachteile oder Nutzungseinschränkungen.

Die Information zur Datennutzung bei der Aktivierung von Social Plugins habe ich zur Kenntnisgenommen und erkläre mich damit einverstanden.

Nein, ich erkläre mich nicht einverstanden Ja, ich erkläre mich einverstanden

Ausbildung bei der AOK

Auszubildende gesucht!

Sie möchten zeigen, was Sie können. Sie möchten Ihre Talente entfalten, Ihre Stärken beweisen, Ihre Ideen einbringen. Als herausragende Größe im Gesundheitswesen bereiten wir Sie bestens auf einen spannenden Berufsweg vor: mit viel Verantwortung und ausgezeichneten Entwicklungsperspektiven.

Für unsere Regionaldirektionen in Schleswig-Holstein und in Westfalen-Lippe suchen wir zum 1. September 2014 Auszubildende zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten.

Ihre Ausbildung:

  • Sie erleben die Praxis dieses vielfältigen Berufsbildes intensiv und hautnah
  • Sie lernen, unsere Kundinnen und Kunden fachkundig zu unterstützen und umfassend zu beraten
  • Sie arbeiten mit modernsten IT-Systemen
  • Wir schulen Sie an regionalen Standorten und in unseren AOK-eigenen Bildungszentren in Dortmund und Wahlstedt
  • Nach drei Jahren Ausbildung erwarten Sie vielfältige Einsatzmöglichkeiten in einem Unternehmen mit 7.700 Kolleginnen und Kollegen
  • Wir eröffnen Ihnen attraktive Karrieremöglichkeiten, zum Beispiel durch das Studium mit dem Abschluss zur/zum AOK-Betriebswirt/-in

 

Ihre Qualifikation:

  • Sie bringen das Abitur, die Fachhochschulreife oder die Fachoberschulreife (Realschule oder vergleichbarer Abschluss) mit
  • Sie haben in der Schule gute Leistungen gezeigt
  • Sie sind aufgeschlossen, kommunizieren gern und freuen sich, im Team zu arbeiten
  • Sie zeigen Einsatzfreude, Serviceorientierung und Bereitschaft zur Mobilität

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 13. September 2013.

So erreicht uns Ihre Bewerbung:

per Post
AOK NordWest
Kopenhagener Str. 1
44269 Dortmund

oder hier online

oder per Mail an die folgenden Ansprechpartner/-innen:

AOK Ahrensburg, Silke Klink, Tel. 04102 801-29280, E-Mail: silke.klink@nw.aok.de
AOK Bochum, Ludger Roling, Tel. 0234 9587-259, E-Mail: ludger.roling@nw.aok.de
AOK Flensburg, Beate Christiansen, Tel. 0461 867-25370,
E-Mail: beate.christiansen@nw.aok.de
AOk Gütersloh, Lars Franke, Tel. 05241 108-202, E-Mail: lars.franke@nw.aok.de
AOK Herford, Claudia Ueckermann; Tel. 05221 594-210,
E-Mail: claudia.ueckermann@nw.aok.de
AOK Itzehoe, Malte Hennings, Tel. 04821 608-27309, E-Mail: malte.hennings@nw.aok.de
AOK Lemgo, Frauke Indenbirken, Tel. 05261 251-151, E-Mail: frauke.indenbirken@nw.aok.de
AOK Lüdenscheid, Joachim Samp, Tel. 02351 105-110, E-Mail: joachim.samp@nw.aok.de
AOk Meschede, Sigrid Handke, Tel. 0291 297-161, E-Mail: sigrid.handke@nw.aok.de
AOK Münster,Jasmin Gose, Tel. 0251 595-110, E-Mail: jasmin.gose@nw.aok.de
AOK Neumünster, Kay Gust, Tel. 04321 924-23367, E-Mail: kay.gust@nw.aok.de
AOK Paderborn, Sabine Obergassel, Tel. 05251 124-356, E-Mail: sabine.obergassel@nw.aok.de
AOK Recklinghausen, Beate Schrader, Tel. 02361 584-271, E-Mail: beate.schrader@nw.aok.de
AOK Schwelm, Friedhelm Teubler, Tel. 02336 42-112, E-Mail: friedhelm.teubler@nw.aok.de
AOK Siegen, Daniel Saggel, Tel. 0271 3376-218, E-Mail: daniel.saggel@nw.aok.de
AOK Steinfurt, Wilfried Richtermeier, Tel. 02551 16-219, E-Mail: wilfried.richtermeier@nw.aok.de
AOK Unna, Jörn Feldkötter, Tel. 02303 201-103, E-Mail: joern.feldkoetter@nw.aok.de

Mehr machen. Mehr bewegen. Mehr Zukunft. AOK.

AOK NordWest
aok_regions Bundesweit AOK Baden-Württemberg AOK Bayern AOK Nordost AOK Bremen / Bremerhaven AOK Bremen / Bremerhaven AOK Hessen AOK Niedersachsen AOK Rheinland / Hamburg AOK Rheinland / Hamburg AOK Rheinland-Pfalz AOK PLUS (Sachsen/Thüringen) AOK PLUS (Sachsen/Thüringen) AOK Sachsen-Anhalt AOK NordWest AOK NordWest AOK NordWest