wdv/M.Völler

Studium & Zukunft

Das duale Studium

Duales Studium – nie gehört? Das lässt sich ändern. Hier erfahren Sie, was Sie über die zweigleisige Ausbildung in Betrieb und Hochschule wissen müssen.

Studienabschlüsse

  • Wer ein duales Studium beginnt, schließt es in der Regel mit einem Bachelor ab.
  • Nach einem erfolgreichen Bachelor-Abschluss kann man im dualen Studiensystem einen zweiten akademischen Grad erwerben: den Master. In der Regel dauert ein Masterstudium zwischen 2 und 4 Semester.
  • Wird der Bachelor von einer Hochschule verliehen, erwirbt man einen akademischen Grad, sodass in einigen Bundesländern auch der Zugang zur Promotion offen steht.
  • Der Bachelor (BA) wird an Berufsakademien erworben und ist eine staatliche Abschlussbezeichnung anstelle eines akademischen Grades. Diese ist zwar dem Hochschul-Bachelor hochschulrechtlich gleichgestellt und theoretisch haben die Absolventen Zugang zu Master-Studiengängen. Aber nicht alle Hochschulen akzeptieren diesen Abschluss. Einige schalten zumindest noch Aufnahmeprüfungen vor.
Seite 7/10
Portal (Bundesweit)
aok_regions Bundesweit AOK Baden-Württemberg AOK Bayern AOK Nordost AOK Bremen / Bremerhaven AOK Bremen / Bremerhaven AOK Hessen AOK Niedersachsen AOK Rheinland / Hamburg AOK Rheinland / Hamburg AOK Rheinland-Pfalz AOK PLUS (Sachsen/Thüringen) AOK PLUS (Sachsen/Thüringen) AOK Sachsen-Anhalt AOK NordWest AOK NordWest AOK NordWest